Teilnahme- und Hygieneregeln

Die Umstände fordern von uns, aber auch von euch, eine Anzahl unangenehmer Tätigkeiten und Verhaltensweisen, damit wir einerseits mit euch im Studio tanzen können, andererseits ihr und wir geschützt werden.

Bitte lest die Regeln vollständig durch. Mit der Teilnahme an unserem Angebot verpflichtet ihr euch, sie einzuhalten und sie gelten zusätzlich zu unseren AGB. Die Regeln basieren auf der aktuellen Corona-Verordnung gültig ab 16. August 2021, sowie der Corona-Verordnung Sport gültig ab 28. Juni 2021

Teilnahme- und Hygieneregeln für alle Teilnehmer bei Tango Flores in der Zeit der Corona-Einschränkungen:

1. Bei Erkältungssymptomen oder sonstigen Atemwegserkrankungen ist die Teilnahme an unserem Angebot leider nicht erlaubt (bitte auch außerhalb der Corona-Zeit ohne Schniefnase, Husten, Magen-Darm-Infekt, etc. zum Tango kommen!).

2. Reserviert euch euren Platz für den Kurs vorab rechtzeitig. Nur registrierte Teilnehmer können am Unterricht und bei der Practica/Milonga im Studio teilnehmen.

3. Wir benötigen aktuelle und vollständige Anmeldedaten von euch. Falls ihr kein Tango Flores Community Mitglied seid und euch noch nie über unser Online-Anmeldeformular registriert habt, holt das bitte nach bzw. registriert euch erstmalig, wenn ihr neu bei uns seid. Eure persönlichen Daten werden entsprechend unserer Datenschutzerklärung verarbeitet und auf Verlangen der Behörden gemäß § 7 CoronaVO weitergegeben.

4. Ihr müsst für die Teilnahme eine von 3 G’s erfüllen und nachweisen: geimpft, genesen oder getestet. Ein Antigen-Schnelltest darf nicht älter als 24h sein, ein PCR-Test nicht älter als 48h. Vom Arbeitgeber oder anderen Dienstleistern bestätigte negative Schnelltests dienen auch als Nachweis, sofern nicht älter als 24h. Selbsttests, die zu Hause gemacht wurden, dürfen wir nicht als Nachweis anerkennen. Falls ihr es ausnahmsweise nicht schafft, einen Test machen zu lassen, könnt ihr auch einen Selbsttest mitbringen und vor Ort unter unserer Aufsicht diesen machen. Hierbei bitte unbedingt früher da sein. Bitte habt Verständnis, dass wir aus organisatorischen Gründen nicht allgemein die Testung vor Ort anbieten können.

5. Der Tanzpartner darf im Rahmen der allgemeinen Kontaktbeschränkungen (s. CoronaVO §7) gewechselt werden während des Unterrichts oder der Practica/Milonga.

6. Es ist in der Ronda zu tanzen und mindestens 1,5m Abstand zu anderen Personen und Tanzpaaren einzuhalten. Die Begrüßung/Verabschiedung sollte ohne Körperkontakt erfolgen (kein Händeschütteln, keine Umarmung).

7. Einlass ist frühestens 10min vor Kursgebinn bzw. sobald die Kursleiter dazu auffordern. Bei der Practica und Milonga ist Einlass erst zu Beginn der Übungszeit, nicht vorher!!!

8. Das Tragen einer „Mund- und Nasenabdeckung“ ist abseits des Tanzbetriebs verpflichtend. Die Toiletten dürfen nur mit „Mund- und Nasenabdeckung“ betreten werden.

9. Ihr könnt nichtalkoholhaltige Getränke an der Theke erhalten. Der Verzehr ist jedoch nur an eurem euch zugewiesenen Sitzplatz erlaubt. Maskenpflicht gilt nicht beim Essen und Trinken.

10. Der Unterricht findet parallel online statt. Die Kamera ist so ausgerichtet, dass nur die Kursleiter beim Zeigen zu sehen sind. Es kann jedoch nicht komplett ausgeschlossen werden, dass ihr auch mal im Sichtfeld der Kamera seid.

11. Beachtet insgesamt bitte die Allgemeinen Hygienemaßnahmen und verhaltet euch im Sinne des Infektionsschutzes!

Noch eine Bitte:

Wir wissen, dass die Regeln für euch eine Zumutung und sehr belastend sein können.
Auch für uns sind sie herausfordernd und nicht leicht umzusetzen.
Dennoch ist das Tango Flores nicht der richtige Ort, um Unmut oder Unverständnis über die behördlichen Bestimmungen und Anweisungen zu äußern. Wir bitten euch Diskussionen über die Sinnhaftigkeit der Maßnahmen zu unterlassen.

Sobald sich die Verordnung ändert, werden wir euch darüber infomieren und diese Teilnahmebedingungen anpassen – hoffentlich auch bald weglassen dürfen.

Wir freuen uns darauf euch wieder im Studio Tango Flores zu sehen!

Stand 28.06.2021